Martin Werk

Hausärztliche Versorgung | Allgemeinmedizin | Innere Medizin | Infektiologie | Hepatologie | Suchtmedizin | Reise/Tropenmedizin | Mikrobiologie | WHO-Gelbfieberimpfstelle

Service

Rückrufliste

Bei Bedarf können Sie mit Ihrem behandelnden Arzt telefonisch Rücksprache halten. Wir realisieren diese Möglichkeit durch eine sogenannte "Rückrufliste". Unser Praxisteam notiert dabei Ihren Wunsch und Ihr behandelnder Arzt wird Sie zurückrufen. In der Regel finden die Rückrufe nach Abschluss der Sprechzeiten statt.

Wiederholungsrezepte

Sie können Wiederholungsrezepte und Überweisungen per E-Mail anfordern oder persönlich an der Rezeption/Anmeldung ausdrucken lassen, sofern die Chipkarte Ihrer Krankenkasse für das aktuelle Quartal bereits eingelesen ist. Haben Sie Briefmarken hinterlegt, senden wir Ihnen Wiederholungsrezepte und Überweisungen dann gern zu. Bei der Anforderung von Überweisungen nennen Sie bitte die entsprechende Fachrichtung (z.B. Augenarzt) und den Grund Ihrer Vorstellung.

Rezepte über Medikamente, die bisher nicht verordnet wurden, können erst nach Rücksprache mit der/dem behandelnden Ärztin/Arzt ausgestellt werden.

Termine

Wir bitten Sie, möglichst Termine zu den Sprechzeiten zu vereinbaren. Wir bemühen uns, diese Termine so zeitgerecht wie möglich einzuhalten. Um lange Wartezeiten für alle Patienten zu vermeiden, können "Kurztermine" für Akutpatienten am gleichen Tag telefonisch vereinbart werden. Die "Kurztermine" sollten dann nur fünf Minuten umfassen. Sie können bei Akutproblemen auch ohne vorherige Anmeldung vorbeikommen, längere Wartezeiten werden sich dann allerdings nicht immer vermeiden lassen.

Befundübermittlung

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass aus Datenschutzgründen die Befundübermittlung per E-Mail nicht möglich ist. Auf Wunsch übermitteln wir Ihnen Ihre Befunde gern per Fax.